Oft gerät man in Panik wenn ein kleines Kind, in Verbindung mit einer Krankheit, erhöhte Temperatur oder hohes Fieber hat.  Man sollte sich hier immer vor Augen halten:

 

Fieber ist keine Krankheit, Fieber hilft heilen.

Es ist daher ein absolutes Fehlverhalten, Fieber mit chemischen Mitteln, die oft zu Komplikationen führen und Folgeschäden hervorrufen, zu senken. Man sollte vielmehr auf alte Hausmittel zurückgreifen

um bei sehr hohen Temperaturen das Fieber zu senken und homöopathisch begleiten.